Logo Casa Sperantei

Gästebuch


 Name *
 E-Mail
 Webseite
 Text *
* Eingabe erforderlich

Antispam Massnahme
Vor dem Absenden des Gästebucheintrags bitte die Buchstaben- und Zahlenkombination in das Textfeld eintragen.
4 + 1=

(82)
1 2 3 4 5 6 7 8 9
(22) Karsten Krahl
Mo, 22 Dezember 2008 18:43:57 +0000
url 

Liebe Petra, lieber Heinz
ich hoffe ihr könnt die Vorweihnachtszeit gut bewältigen. Der Vater im Himmel segne euch mit viel Kraft, Gesundheit und Weisheit. Im Geiste sind wir in Mosna und denken oft an die schöne Zeit mit euch und den Kindern. Langsam planen Thomas und ich an eine weitere Fahrt zu euch.
Bitte grüßt die Kinder ganz lieb.
Bis bald. Karsten

(21) Immel Michael Brüdergemeinde Günterod
Mo, 22 Dezember 2008 18:43:40 +0000

Grüße aus Deutschland Grüssen möchte ich mit 2.Kor.9 vers 2 Euer Eifer hat die meisten von Ihnen angesteckt Als ich diesen vers in der Tageslosung las,mußte ich sofort an die Ansteckungsgefahr des erlebte Wortes denken Wir sind eine kleine Gemeinde im Hinterland zw. Dillenburg / Marburg/Giesen.Aber meine Tochter sagt immer alt Papa entdeckt die Welt und ich gebe ihr recht. Zweimal war ich nun schon in Petrojan mit der Osteuropa-Hilfe. Nur war mir nicht bewust das euer Kinderheim so nahe lag. Ich bin nun wieder zu Hause, doch der Wünsch euch mal kennen zu lernen,wächst mit jedem Tag es ist viel leichter führ Geschwiester zu beten wenn mann sich kennt. Zu erkennen das Gott auch einfache Leute gebraucht und seine Liebe uns für Mitmenschen ins Herz gibt
ist für mich oft überwältigent. Ich wünsche euch und den Kindern Gottes reichen Segen. mfg. michael Immel

(20) Claudia Schwope
Mo, 22 Dezember 2008 18:43:24 +0000

Hallo, liebe Großfamilie!
Wir sind eine Familie aus Berlin und verabschieden heute Friederike Kopp, die für ein Jahr ins Haus der Hoffnung zieht. Wir freuen uns für sie und für die 29 Kinder in …wie hieß der Ort nochmal?
Herzliche Berliner Grüße schonmal vorneweg, bevor dann eine echte Berlinerin kommt…! Familie Schwope

(19) Heinz Gräbe
Mo, 22 Dezember 2008 18:43:04 +0000

Lieber Alex,
ganz herzlichen Dank für deine lieben Zeilen. Ja, es ist tatsächlich so, dass wir einen wunderbaren und alles gebenden Vater im Himmel haben. Er alleine ist bewunderungswürdig. In den 11 Jahren, wo wir hier sein dürfen, hat Er uns alles gegeben, was wir für unseren Dienst an Seinen Kindern brauchen. Und dann noch weit über unser Bitten hinaus. Es ist einfach genial, ganz von unserem Gott und Vater abhängig sein zu können. Und Er gibt die Fülle, obwohl wir es nicht verdient haben, weil wir trotz Errettung noch Sünder sind. Wir wünschen dir das, was wir von Ihm bekommen: Liebe, Gnade, Segen und Barmherzigkeit.
In Ihm verbunden grüssen
Petra und heinz

(18) Heinz Gräbe
Mo, 22 Dezember 2008 18:42:45 +0000

HAllo Monika,
danke für deine lieben Zeilen. Wenn du auf dieser Web-Seite bist, kannst du mal oben bei dem Link “Rundbrief” nachschauen. Da findest du fast alle unsere, in den vergangenen 11 Jahren geschriebenen Rundbriefe. Sie können dir einen schwachen Überblick über das geben, was Gott hier gewirkt hat. Hingebungsvolle Mitarbeiter (an unseren Vater im Himmel)können wir immer gebrauchen. Wenn du einen guten, aber nicht immer leichten Weg im vollen Vertrauen auf Gott gehen möchtest, schick uns einfach eine Bewerbung mit ein paar persönlichen Angaben. Ich werde mich dann wieder mit dir in Verbindung setzen. Unsere E-Mail-Adressee ist: heinz@casasperantei.ro
In herzlicher Verbundenheit
Petra und Heinz

(17) Heinz Gräbe
Mo, 22 Dezember 2008 18:42:30 +0000

Lieber Dieter,
noch einmal ganz herzlichen Dank für die wertvollen Malbücher. Damit sie nicht so schnell “alle” gehen, mache ich für die Kinder Kopien zum Malen. Die Nachfrage unserer Kids ist sehr gross. Sie lesen und malen sehr gerne. Auch diese Bücher sind gute Samen und werden Früchte bringen.
In herzlicher Verbundenheit
Heinz Gräbe

(16) Dieter beständig
Mo, 22 Dezember 2008 14:47:56 +0000

hallo Familie Gräbe

Meine Tochter Hannah erzählte uns von euch und ich danke GOTT für die segensreiche Arbeit
die ihr tut und die seine Früchte bringt. Ich freue mich, dass ich den Kindern durch die
Malbücher eine Freude machen konnte. In einer Woche geht die nächste Malbuchsendung in die
Nähe von Arad auch zu einer christlichen Familie, die dort Kinderarbeit machen. Diese Tage geht
auch eine Sendung nach Spanien für Kinderarbeit. Ich wünsche euch GOTTES Kraft und Zuversicht.
“Die auf den HERRN harren kriegen neue Kraft und ihre jugend erneuert sich wie ein Adler”

Mit Segensgruss
Dieter Beständig

(15) baustein alex
Mo, 22 Dezember 2008 14:47:39 +0000

Guten Tag Herr Gräbe ich bewundere ihre lebensart sehr, besonderst die ihrer Frau.Ich kann mir nicht vorstellen das ein Mensch alein so viel kraft aufbringen kann und mit so viel kindern klar kommt, indem man so viel liebe wie ihr für die kinder und Zeit habt,kann nur Staunen was für eine Kraft unser Gott einen Menschen geben kann und liebe, das sie in den Augen der Kinder Richtg widergespiegelt wird.Ich wünsche euch weiter hin Gottes segen und Kraft.
MFG Baustein

(14) Heinz Gräbe
Mo, 22 Dezember 2008 14:47:13 +0000

Hallo Monika,
nun hast du mich erwischt! Einen Monat und 17 Tage habe ich nicht ins Gästebuch geschaut. Sack und Asche über mich! Tut mir leid und entschuldige bitte, dass es dich getroffen hat. Petra und ich waren zwischenzeitlich 14 Tage zum Ausspannen im Urlaub und sind bereits wieder seit zwei Wochen voll im Geschehen. Da hatte sich soviel angesammelt, dass wir das bis jetzt nicht aufarbeiten konnten. Aber es wird werden. Mitarbeiter können wir sehr gut gebrauchen. Es wäre lieb, wenn du uns all das fragst, was dich von unserem täglichen Leben interessiert. Du kannst auch ein wenig von dir schreiben, weil ich eigentlich nicht weiß, wer Monika Krämer ist. Und jetzt bin ich sehr neugierig, mehr über dich zu erfahren. Damit unsere gemeinsame Kommunikation reibungsloser funktioniert, sollten wir unsere Konversation auf das E-Mail verlegen. Hier unsere E-Mail-Adresse: casasperantei@asconet.ro Die eingehenden Mails werden täglich gelesen.
Ganz herzliche Grüsse und Gottes Segen
Heinz und Petra

(13) monika krämer
Mo, 22 Dezember 2008 14:46:45 +0000

guten tag liebe unbekannte glaubensstreiter,
mit grossem interresse hab ich eure internetseite gelesen. Gerne hätte ich noch mehr über euer alltägliches leben erfahren und ob ihr noch mitarbeiter brauchen könnt. Viele grüsse monika krämer