Logo Casa Sperantei

Gästebuch


 Name *
 E-Mail
 Webseite
 Text *
* Eingabe erforderlich

Antispam Massnahme
Vor dem Absenden des Gästebucheintrags bitte die Buchstaben- und Zahlenkombination in das Textfeld eintragen.
8 + 7=

(82)
1 2 3 4 5 6 7 8 9
(52) Elke Michael
Di, 22 September 2009 18:45:11 +0000
email

Liebe Familie Gräbe ich freue mich sehr im rundbrief zu lesen das es allen gut geht. Seit ich die Reportage im bei Pro7 gesehen habe Schicke ich wann immer es möglich ist bekleidung und spielsachen.Da bei uns regelmässig bekleidungsbasare stattfinden würde ich mich freuen wenn sie mir mitteilen könnten welche grössen im besonderen benötigt werden um geziehlt helfen zu können.



(51) Annelie Deschner
Sa, 23 Mai 2009 14:45:17 +0000

Hallo liebe Gräbes, liebe Mitarbeiter und Kinder,

ich freue mich schon sehr euch im September sehen zu können. schaue mir immer wieder mal eure Rundbriefe und Fotos an. Kann es manchmal kaum erwarten endlich zu euch zu kommen.

Wünsch euch einen wunderschönen Sommer und
jeden Tag Gottes reichen Segen,

eure Annelie

(50) Kinga G.
So, 25 Januar 2009 09:17:58 +0000
url  email

hallo! ich bin selber in Rumänien geboren, und hatte das große Glück vor mehr als 20 Jahren nach Deutschland gekommen zu sein. Aus diesem Grund sind mir die Umstände bekannt, die dort herrschen. Dennoch hat mich der Bericht über Sie einerseits sprachlos vor Bewunderung gemacht, andererseit aber auch traurig.
ich bin Krankenschwester und würde wesentlich günstiger an Verbandmaterialien usw kommen, sofern bei Ihnen Bedarf besteht.
Ich wünsche Ihnen alle Kraft der Welt und ziehe meinen Hut vor Ihnen!

(49) Schmidt Sylvia
Mi, 14 Januar 2009 10:49:20 +0000
email

Hallo Familie Gräbe,

zufällig bin ich auf den Bericht bei "We are family" gestoßen und war wirklich
berührt von den Kindern und Ihrer Arbeit. Mein Mann und ich überlegen, ob wir nicht unsere bisherigen Spenden splitten und ihnen einen Teil davon zukommen lassen - auf welche Weise ist dies denn möglich? Bitte geben Sie uns Auskunft.

Gott segne Ihre Arbeit reichlich
Liebe unbekannte, aber in Jesus verbundene Grüße
Sylvia + Steffen Schmidt
91598 Colmberg

(48) Katja
Mi, 14 Januar 2009 10:00:36 +0000
email

Hallo, ich habe am 07.01.2009 eure Sendung gesehen. Hochachtung wie liebevoll ihr euch um die 29 Kinder kümmert. Ich würde euch gerne in Form von Kleidung helfen. Wie wäre das möglich?
LG Katja

(47) Elje Michael
Sa, 10 Januar 2009 19:09:38 +0000
email

Hallo Ihr lieben
ich habe vor einigen Tagen den Bericht über euer leben und wirken gesehen und bin seit dem sehr bewegt.Ich es einfach toll, wie Ihr euch mit so viel liebe und hingabe um 29 kinder kümmert.
Lieben gerne würde ich euch helfen, bin aber finanziell leider nicht in der Lage.
Allerdings habe ich selber 2 kider im alter von 4 1/2 Jahren und dem entsprechend immer wieder abgelegte Kleidung,die ich sehr gerne zur verfügung stellen würde.
Über informationen wie ich euch die Kleidung am besten zu kommen lassen kann würde ich mich freuen.
Nun wünsche ich euch alles Gute und ein erfolgreiches Jahr 2009.

(46) Sabrina Schulte
Fr, 9 Januar 2009 20:48:20 +0000

Ich finde das was ihr macht einfach wundervoll und als ich gesehen habe wie arm es den Familien eurer Pflegekinder sind.. musste ich fast weinen.. den ich weiß
bereits das es viel leid auf der Welt gibt.... ich kann nicht weiter schreiben,.... meinen allergrößten Respekt...
Gruß an alle
Eure Sabrina

(45) Mattie
Do, 8 Januar 2009 19:29:24 +0000
email

War noch Stunden nach der Sendung TOTAL Beeindruckt. Möchte Ihnen gerne 2-3 Wochen kostenlos vor Ort Helfen, ggf. auf Wunsch auch Länger!! . So möchte ich auch vor Ort einen Beitrag leisten,

(44) kerstin
Do, 8 Januar 2009 09:45:57 +0000
email

hallo familie gräbe,
es ist schön, dass es so wundervolle menschen gibt wie sie. ich war sehr beeindruckt von ihrer liebe, ihrem engagement und die herzlichkeit mit der sie leben. sie bewinken sehr viel in unserer welt und gott möge sie dafür schützen. machen sie weiter so und bringen sie noch viel lebensfreude in die herzen der kinder und menschen in rumänien. ihre nächstenliebe ist unbezahlbar und sehr wichtig für die menschen vor ort, ich habe sehr großen respekt vor ihnen.

liebe grüße aus frankfurt am main,
kerstin


(43) Maxi
Mi, 7 Januar 2009 21:48:39 +0000

Hallo!
Ich habe auch (wie ja anscheinend auch viele andere) die Sendung heute gesehen..und war wirklich beeindruckt.. schön dass es noch Menschen wie euch gibt :)
Macht weiter so!
Gott beschütze euch alle, dass ihr alle gesund und munter bleibt!
ch hoffe, dass es bald noch mehr Einrichtungen wie das Haus der Hoffnung geben wird!
Liebe grüße